Zur Startseite

Ja, ich will!

Sacha Furrer Zoller, 01.03.2023

„Sag mal, wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen?“ fragte mich gestern eine Freundin. Ich muss kurz überlegen und rechne laut „Also, Sylvan wird im März 16 Jahre alt. Somit muss ich 2 Jahre dazu zählen. Das macht dann 18 Jahre.“ Kurzer Einschub: Ein hoher Banker meinte mal zu mir, dass ich schon sehr komisch rechne und er richtig froh sei, dass ich Juristin und nicht BWLerin geworden sei ☺ ... Ja, ich habe meine ganz eigene Technik entwickelt. UND es funktioniert! Ganz nach dem Coachingansatz: „Mache mehr von dem, was funktioniert.
Nun aber zurück zum „Ja, ich will“.... Als uns letzten September wegen Eigenbedarf unser Mietvertrag nach 16 Jahren gekündigt wurde, war dies ein riesiger Schock für mich. Mitten in meiner Schockstarre, meinte mein Mann zu mir: „Ich möchte auch am neuen Ort wieder mit dir zusammen wohnen.“ Sie hätten mein Gesicht sehen sollen... Ich war erstaunt, irritiert und berührt zugleich.

SaRe_Juli_2021

Da lebt man jahrelang zusammen und alles ist so „normal“ und selbstverständlich geworden. Und dann kommen diese Worte: „Ja, ich will wieder mit dir zusammen wohnen“. Das hat bei mir allerhand ausgelöst. Zum Beispiel fragen wie: Will ich das auch? Und wie ist es mit meiner Arbeit? Will ich meine Arbeit noch so, wie sie heute ist. Wie sieht es mit meinem Büro aus? Passt das noch? Was ist mit meinen Freunden und Freundinnen? Was mit meiner Familie? Etc.
Aus meiner Sicht lohnt es sich, regelmässig hinzuschauen und bewusst "ja" bzw. auch bewusst "nein" zu sagen. Wenn ich zu etwas "nein" sage, dann hat es wo anders Platz für ein "ja". Das ist doch wunderbar, oder?

Wie sieht es bei Ihnen aus?
• Zu was sagen Sie ganz bewusst "ja"?
• Zu was sagen Sie "ja" obwohl sie "nein" sagen möchten?
• Was braucht es für Sie für ein klares "ja"? Was für ein klares "nein"?
• Würden Sie wieder "ja" zu Ihrem Gegenüber, Ihrem Job, Ihrem Wohnort sagen?
• Wissen Sie, was Sie wollen und was sie nicht mehr wollen?

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, für sich selber Klarheit zu schaffen.
Gerne unterstütze ich Sie dabei, wieder „ja, ich will“ oder eben auch „nein, das will ich nicht mehr“ zu sagen.

Unterstützung biete ich u.a. bei einem der 3 Karriere-Navigator Workshops im 2023 an: https://fz-consulting.ch/de/arbeitsschwerpunkte/karriere-navigator/workshop.php

Vielleicht möchten Sie auch "ja" zu Ihrer erhöhten Wahrnehmungsfähigkeit sagen? https://www.einzigartig-hochsensitiv.ch

Ich sage "ja" zu Ihnen und "ja, ich will mit Ihnen zusammenarbeiten" und freue mich auf Sie.

In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen sonnige Frühlingstage und ganz viel FREUDE.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3515 - 2

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch

ICF Member Badge